5Blocks 24/02/2018 (Ingo´s Burst-Day Party)

Am 24.02.2018 startete die Bad Company Ruhrpott in ihren ersten Outdoorspieltag 2018, natürlich bei unseren Freunden von Airsoftevents e.V. in Weeze auf 5Blocks.
Mit konstanten 1°C Aussentemperatur galt es, den Tag über möglichst in Bewegung zu bleiben und sich nicht zu sehr auf Stellungskämpfe einzulassen.

Anwesend waren:
BCX Blizzard
BCX Zouli
BCX Badger
Gastspieler Patrick

Bereits am Eingang wurden wir mit “Burst-Day”-Geschenken überhäuft, vielen Dank dafür an Ingo und den Airsoftevents e.V. !

Der Spieltag begann gegen 12:00Uhr mit einer Warmspielrunde Team-Deathmatch.
Da sehr viele Spieler auf dem Feld waren, wollte man durch eine kleine Regeländerung für mehr Agilität auf dem Spielfeld sorgen:
Das schießen durch Fenster in Gebäude rein und heraus war untersagt, lediglich durch Eingänge durfte gefeuert werden.

Direkt zu Beginn der zweiten Runde Team-Deathmatch wurde der Testbetrieb wieder aufgehoben.
Anscheinend zeigten sich in der Praxis Probleme mit dem nicht bespielen der Fenster.
Aber auch nachdem das durchschießen von Fenstern wieder erlaubt war, konnten wir keine länger andauernden Stellungskämpfe feststellen.

Nach dieser Runde pausierten wir erst einmal und begaben uns zum Eingang des Spielfeldes, wo es belegte Brötchen und Hotdogs zu (wie immer) hervorragenden Preisen zu erwerben gab.

Außerdem war dort ein Verkaufsstand des Ausrüstungshändlers Gearjunk aufgebaut, der uns insbesondere mit einer super Auswahl an originellen Patchen angesprochen hat.

Nach der Pause ging es in den Spielmodus Capture the Flag.
Auf dem Spielfeld wurden jeweils zwei Teamfahnen und eine neutrale Fahne versteckt.
In der ersten Runde sammelte Team rot die zwei roten Flaggen und Team gelb eine gelbe und eine neutrale Flagge ein.
Laut Aussage der Orga bedeutet dies Sieg für rot, da die Teamflaggen höher gewertet werden als die neutralen.

Der letzte Spielmodus für uns war dann die Rückrunde Capture the Flag mit getauschten Spawnpunkten. Zusätzlich wurden 6 “Drogenpäckchen” in den Gebäuden versteckt und sollten geborgen und zurück zum Spawn gebracht werden.

BCX Badger stolperte direkt 5 Minuten nach Rundenbeginn über ein Drogenpäckchen, bei Ankunft am Spawn waren es zu diesem Zeitpunkt schon 3. Die Bad Company brach diese Runde kurz vor Ende ab, zu diesem Zeitpunkt befanden sich 5 Drogenpäckchen im Spawn, allerdings noch keine rote Flagge.

Unser abschließendes Feedback:
– Spieltag war, trotz Kälte, wie immer super!
– Gegen Ende hatte man das Gefühl, dass Team gelb “diskussionsfreudiger” bei den Hits wurde. Dies ist aber nur meine (Badger) persönliche Meinung. Leider ist in den entscheidenden Situationen meißtens die Kamera aus.
– BCX Zouli war das erste mal auf 5Blocks und war absolut begeistert
– Gastspieler Patrick war auch zufrieden, wir vermuten das es nicht sein letztes Airsoftmatch war!

Nach dem Spieltag war Sammelpunkt der Bad Company bei unserem Freund BCX Silent Death, dieser feierte nach dem Spieltag noch seinen Geburtstag und konnte daher an dem Tag nicht mit auf´s Feld kommen. An dieser Stelle noch einmal alles Gute!

Zum Abschluss noch ein kleines Video vom Spieltag:

In diesem Sinne, bis zum nächsten Spielbericht!

Man trifft sich…
Bad Company Ruhrpott

PS: Aktuelle News findet Ihr zusätzlich auch immer auf unserer Facebookseite Hier klicken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.