SAISONENDE!!!

Wir machen ne kurze Winterpause und werden eventuell dieses Jahr noch an einem Freundschaftsspiel teilnehmen. Der nächste und letzte Teamabend kommt auch näher und es wird Zeit für 2010 zu planen.
Wir bleiben trotzdem erreichbar und ich hoffe, dass ich bald die Zeit finde, fehlende Spielberichte fertig zu schreiben.

(BCX) CptnKaracho

ARSCHTRITT GEFÄLLIG? BAD COMPANY!

Die letzten Tage hat sich bei uns einiges getan:
1. Die weißen Hämmer wehten über Mahlwinkel
2. Unser Kacknoob verschaffte sich, durch sexuelle Gefäligkeiten, Eintritt ins Team ;)
3. Freundschaftsspiel bei GTS
4. krankheitsbedingte Ausfälle

Wir sind alle unverletzt, vom Softair Biggame 2, aus Mahlwinkel zurückgekehrt. Im Großen & Ganzen war es ein verdammt geiler Ausflug. Leider hatte dieses Event auch einige Schattenseiten, die im Spielbericht noch ausdrücklich erörtert werden. Da der Bericht ziemlich umfangreich wird, dauert es noch ein paar Tage bis er online ist.

Unser Vorzeigekacknoob hat es sich redlich verdient ins Team zu kommen und wir haben seine Probezeit verkürzt. Wir haben den Bengel in Malle nochmal richtig gestresst und wurden von seiner Motivation überzeugt. Er lenkte den Gegner mit seinem blanken Hintern ab, eroberte die Flagge und war für unser Bier-& Jäger M- Catering verantworlich.
FATMAN!! Wir heißen dich, mit einem 3fachen „Arschtritt gefällig?!?“, herzlich willkommen.

Am 20.09. haben wir noch ein Freundschaftsspiel bei GTS bestritten. Der Bericht wird momentan noch von Ashley verfasst und ist ebenfalls bald online.

Morgen wird Fatman operiert[ nein er wird keine Frau :) ] und fällt dadurch die nächsten Wochen aus, meine OP verlief auch gut und falle ebenfalls noch ein paar Wochen aus. A-Jay hat auch noch was vor sich und daher müssen wir mal sehen ob wir uns nicht ein paar Zivis oder Krankenschwestern von der Teamkasse leisten können.
An alle Kaputte: Gute Besserung!

(BCX) CptnKaracho

30. AUGUST 2009 FREUNDSCHAFTSPIEL BEI GTS

Team Blau

Grundinfos:
Das gestrige Freundschaftsspiel startete mit einer Begrüßung durch die örtliche Polizei und dem Ordnungsamt. Die eingesetzten Beamten waren sehr freundlich und überprüften jeden Teilnehmer auf Volljährigkeit und den Transport der mitgeführten Markierer. Danach wurden die Markierer nochmals auf F im Fünfeck und Semionly überprüft. Da bei der durchgeführten Kontrolle nichts negativ aufgefallen war, waren die Beamten auch zu Scherzen bereit. Nach einer Geländebesichtigung durch die Polizisten und dem Ordnungsamt durfte der Spielbetrieb, mit ca. 2Std Verspätung, aufgenommen werden. Die Überprüfung war für alle Beteiligten zwar überraschend, aber sowas kann jeden bei jedem Spiel passieren. Jedenfalls stützt das Ergebnis alle Spieler, die sich an Waffengesetze halten, und rückt unser Hobby, ein winzigkleines Stück, ins positive Licht. Ein großes Lob geht an GTS, die das Gelände, in Sicherheitszonen und Spielgrenzen eingeteilt, vorbereitet haben. Die von GTS aufgestellten Regeln wurden konsequent durchgesetzt.

Nun zum eigentlichen Spiel:
Die folgenden Teams waren vertreten:
GTS, TES, Die Shooters, Alpha Squad, Bad Company

Die Bad Company wurde durch Ashley, Blizzard, Chaser, CptnKaracho, Goose, Tyrant, Kacknoob Bull Hurley und 3 Gästen vertreten.

Das Wetter war anfangs recht sonnig und warm. Zum Nachmittag hin zogen ein paar Wolken auf und es kam leichter Wind auf.

Spielablauf:
Zum Spielen wurden zwei Teams gebildet, Team Rot und Team Blau
Team Rot wurde durch GTS und TES gebildet. Team Blau durch Alpha Squad, Bad Company und Die Shooters.
Als Warm-Up wurde eine Runde TDM gespielt aus der Team Blau siegreich hervorging. 0:1 gewonnen
Danach begann das Hauptspiel. Es gab einen zentralen Wassertank, den nur das kontrollierende Team nutzen durfte. Jedes Team bekam eine Gieskanne und eine Oskartonne. Ziel des Spiels war es, die im jeweiligen Spawn stehende Tonne mit Wasser zu füllen. Anfangs legte Team Rot mit der Kontrolle des Wassertanks vor und begann die Tonne zu füllen. Durch einen überraschenden Spielzug gewann Team Blau die Kontrolle über den Wassertank und verteidigte diesen bis zum Spielende, welches durch eine volle blaue Tonne ausgerufen wurde.
Nach einer kurzen Pause, wurde eine 2. Runde gestartet. Diesmal allerdings kam einen Fahnenmast, am Wassertank, ins Spiel. Am Flaggenmast wehten eine blaue und eine rote Fahne. Je nachdem, welche Fahne gehisst war, gab es für das Team einen vorgezogenen Spawnpunkt in der Nähe des Wassertanks. Team blau gewann dieses Spiel 0:2.
Zum Schluss wurden noch 2 Runden „Capture the Eimer“ gespielt. Statt einer Flagge musste die Tonne des Gegners geklaut und in den eigenen Spawn gebracht werden. Dieses Spiel endete 0:1

Fazit:
Mein Fazit fällt wortgleich mit dem letzten aus. Ich kann nur nochmals sagen, Top-Gelände, Top-Orga, Top-Spiel. Wir bedanken uns für ein faires Spiel, bei allen Beteiligten!!!!
Wir „treffen“ uns wieder!
Intern:
Unser Vorzeigekacknoob hat seinen Job echt gut gemacht, allerdings ist er ab und an mal frech;) Da wir nun einen weiteren „Verwundeten“ im Team haben, ist die Verleihung eines Purple Hearts wohl durch. Goose hat versucht mit seinem Körper den Asphalt glatt zu schleifen, hat leider nicht so geklappt;) Gute Besserung! Bilder folgen!!
(BCX) CptnKaracho

09. AUGUST 2009 FREUNDSCHAFTSPIEL BEI GTS

Ich fordere ein Verwundetenabzeichen!

Grundinfos:
Gestern haben wir an einem Freundschaftsspiel beim Geister Team Sauerland (GTS) teilgenommen. Folgende Teams waren zu Gast: Alpha Squad, T.E.S. und Bad Company!
BCX wurde mit Ashley, Blizzard, Chaser, CptnKaracho, Goose, Torpedo vertreten. Des weiteren wurden wir durch 3 Gäste ( Arthur, Sascha und Sunny) verstärkt.
Das Wetter machte den ganzen Tag ein sonniges Gesicht und trieb allen Teilnehmern den Schweiß aus den Poren. Das Spiel fand auf einem Schrottplatz statt. Die Verletzungsgefahr war gering, da das Gelände wirklich gepflegt und übersichtlich war. Die Jungs vom GTS nahmen sich die Zeit um alle Spieler, die noch nicht auf dem Gelände waren, rumzuführen und in Gefahren- und gesperrte Bereiche einzuweisen. Alle Teams spielten ausnahmlos fair. Unstimmigkeiten wurden problemlos, durch kurze Diskussionen, gelöst.

Spielablauf:
Nach der Einweisung wurden zwei Teams gebildet; Mit Markierung: Bad Company + 1 Spieler GTS, ohne Markierung: T.E.S., GTS + Alpha Squad
Als erstes wurden 2 Runden TDM gespielt, markierete Spieler schieden direkt aus und mussten bis zum Spielende in die Safezone. 2:0 verloren
Nach einer kurzen Pause wurden 3 Runden CTF mit Respawn gespielt. 2:1 verloren
Danach wurde noch eine reine Funrunde Last Man Standing gespielt. Leider konte ich dem ganzen nur von der SZ zusehen, da ich in der letzten Runde CTF „verwundet“ wurde.

Fazit:
Das Gelände bot vielseitige Möglichkeiten verschiedenste Spielzüge durchzuführen, durch die vielen Gänge zwischen Containern, Schuttbergen, Fahrzeugen etc. waren Überraschungen an der Tagesordnung. Der Spielablauf war in jeder Runde grundverschieden und das Tempo zeitweise echt hoch. Meiner Meinung hatte alle Teilnehmer ne Menge Spass und konnten zufrieden nach Hause fahren. Hiermit bedanken wir uns nochmals ausdrücklich für die Einladung vom GTS und bei allen Teams für ein sauberes, faires und abwechlungsreichem Spiel. In diesem Sinne, immer wieder gerne.

Offtopic:
Da ich mich nun zum zweiten Mal fürs Team( beim verteidigen der Flagge) verletzt habe, würde ich mir von BCX wünschen, dass wir ein Verwundetenabzeichen einführen. :)
Unseren Gästen hat der Tag so gut gefallen, das wir demnächst unsere ersten Kacknoobs begrüßen dürfen. Alle drei haben sich wacker geschlagen und überzeugt. Goose und Torpedo sind ebenfalls zu uns gestoßen. Wir haben recht gut als Team funktioniert und uns gegenseitig unterstützt. In der nächsten Zeit werden wir uns schon zurecht schleifen.
(BCX) CptnKaracho

DIE FAHNE WEHT!

Unsere Fahne ist gestern angekommen. Leider ist es nicht möglich von dem Ding ein anständiges Foto zu machen, wenn sie weht. Ich hab jetzt bestimmt 30 Fotos auf der Cam. Jedes mal, wenn sie richtig schön im Wind flattert, und man ein Foto schießt, fällt sie beim abdrücken zusammen.

Aber Top- Qualität und rockt!
(BCX) CptnKaracho